Verbundprojekt optiKuh - Abschlussveranstaltung am 30.-31.01.2018 im Forum des Thünen-Instituts in Braunschweig : Tagungsband

Hertel-Böhnke, P.; Meyer, Ulrich GND

Das Projekt optiKuh beschäftigt sich mit der Frage der optimalen Intensität der Milchviehhaltung. Wesentliche Fragen sind: wie soll die Zucht ausgerichtet sein um Tiergesundheit und Leistung zu vereinbaren, welches Kraftfutterniveau ist richtig und was kann der Landwirt in der Ausgestaltung von Futter, Fütterung und Management verbessern? Am Beispiel der konkreten Ergebnisse werden mögliche Innovationen zur Verbesserung der Milchviehhaltung angesprochen.

Inhalt

Zitieren

Zitierform:

Hertel-Böhnke, P. / Meyer, Ulrich: Verbundprojekt optiKuh - Abschlussveranstaltung am 30.-31.01.2018 im Forum des Thünen-Instituts in Braunschweig. Tagungsband. 1. Aufl. 2018.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export