Erhebungen zur Ausbreitung der Sibirischen Seidenmotte (Dendrolimus sibiricus) in der EU

Wilstermann, Anne GND; Schrader, Gritta GND

Die Sibirische Seidenmotte Dendrolimus sibiricus kommt auf dem Gebiet der EU nicht vor. Die Etablierung der Art könnte schwerwiegendste Folgen für die EU haben. Für eine frühzeitige Erkennung eines Auftretens werden künftig jährliche Erhebungen durchgeführt. Der Artikel gibt einen Überblick über relevante Informationen für eine effektive Erhebung der Art. Ausgehend von der Biologie (Lebenszyklus, Wirtspflanzen, klimatische Bedürfnisse) von D. sibiricus werden geeignete Erhebungsmethoden, Erhebungszeitpunkte und Identifikationsmerkmale zur Abgrenzung zum einheimischen Kiefernspinner D. pini benannt. Des Weitern werden die Risikostandorte für das wahrscheinlichste Auftreten von D. sibiricus dargestellt.

The Siberian silk moth Dendrolimus sibiricus does not occur in the territory of the EU. The establishment of the species could have the most serious consequences for the EU. In the future, annual surveys will be carried out for the early detection of an outbreak. The article provides an overview of relevant information for an effective survey of the species. Based on the pest biology (life cycle, host plants, climatic needs) appropriate survey methods, survey times and identification features to discriminate between the domestic pine lappet moth D. pini and D. sibiricus are delineated. The risk locations for the most probable occurrence of D. sibiricus are characterized.

Files

Cite

Citation style:

Wilstermann, Anne / Schrader, Gritta: Erhebungen zur Ausbreitung der Sibirischen Seidenmotte (Dendrolimus sibiricus) in der EU. 2020.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export