Auswirkungen der Energiewende auf Landwirtschaft und Agrarstruktur

Weingarten, Peter GND

Die Produktion erneuerbarer Energien hat in den letzten rund zehn Jahren für die Landwirtschaft in Deutschland stark an Bedeutung gewonnen. Für landwirtschaftliche Betriebe haben sich hierdurch neue Verwendungsmöglichkeiten für ihre Produktionsfaktoren Boden, Arbeit und Kapital und damit neue Einkommensmöglichkeiten eröffnet. Dies ist aus Sicht der gesamten Landwirtschaft positiv zu sehen. Neue Verwendungsmöglichkeiten gehen aber auch mit Nutzungskonkurrenzen einher – die sich zum Beispiel in steigenden Pachtpreisen niederschlagen –, von denen einzelne Betriebe oder Regionen unterschiedlich betroffen sein können und die die Agrarstruktur beeinflussen

Files

Cite

Citation style:

Weingarten, Peter: Auswirkungen der Energiewende auf Landwirtschaft und Agrarstruktur. 2012.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export