Am Grubber kommt keiner vorbei

Brunotte, Joachim GND

Das Aufkommen und die Verteilung der Erntereststoffe sowie das Vorhandensein von Fahrspuren bei der Ernte bestimmen grundsätzlich die Geräteauswahl und die Eingriffstiefe bei der Stoppelbearbeitung. Immer mehr drängen auch Spezialgeräte in den Vordergrund, die zwar teurer sind, aber oftmals eine bessere Arbeit abliefern als die bekannten Universalgeräte.

Files

Cite

Citation style:

Brunotte, Joachim: Am Grubber kommt keiner vorbei. 2011.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export