Vogelgrippe-Experte: «Wir haben einfach noch zu wenig Daten»

Fehlende Daten sind laut Experten ein Problem bei der Einschätzung der Entwicklung der Vogelgrippe. «Wir haben einfach noch zu wenig Daten», sagte Martin Beer, Leiter des Instituts für Virusdiagnostik des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) der Deutschen Presse-Agentur. So wisse man etwa zu wenig über den Einfluss zunehmender Herdenimmunität auf das Infektionsgeschehen bei Wildvögeln.

Files

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

License Holder: © dpa-infocom

Use and reproduction:
All rights reserved