H5N1 : "Wenn das Virus in Schweinen zirkuliert, dann ist Alarmstufe Rot"

Das Influenzavirus H5N1 verbreitet sich weltweit. Nur wenige Schritte trennen es vom Sprung auf den Menschen. Welche das sind, wissen Forscher ziemlich genau.

Sollte das Vogelgrippevirus H5N1 jemals die Fähigkeit erlangen, sich von Mensch zu Mensch auszubreiten, ist Martin Beer ein wenig besser vorbereitet als der Rest der Menschheit. Beer erforscht am Friedrich-Löffler-Institut auf der Insel Riems die Vogelgrippe. Deshalb hat er sich bereits vor zehn Jahren mit einem experimentellen Impfstoff gegen das Virus impfen lassen. Wie viel das im Ernstfall bringen würde, ist unklar, schließlich hat sich das Virus seitdem stark verändert – und tut es weiterhin. Nur wie, das ist die Frage, die Beer und Forschende weltweit gerade beschäftigt. Wie wahrscheinlich ist es, dass H5N1 zum menschlichen Erreger wird und eine Pandemie auslöst?

Files

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved