Globale Epidemiebekämpfung: DAAD fördert Deutsch-Lateinamerikanisches Forschungszentrum

Die aktuelle Corona-Pandemie führt täglich vor Augen, dass die erfolgreiche Bekämpfung von Infektionskrankheiten eine globale Herausforderung darstellt, die die Kooperation über Lan-desgrenzen erfordert. Dieser Herausforderung stellt sich das neue Deutsch-Lateinamerikanische Forschungs- und Lehrzentrum zu Infektionskrankheiten, das unter gemeinsamer Führung des Instituts für Medizinische Immunologie der Universitätsmedizin Halle (Saale) im Verbund mit dem Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB) und dem Institut für Virologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin aufgebaut wird.

Files

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export