Wirkstoffanlagerungen auf Blattober- und -unterseite sowie Auswirkungen auf die Wirksamkeit am Beispiel verschiedener Zierpflanzen in Abhängigkeit von Düsentyp und Netzmittelzugabe

Böckmann, Elias GND; Thieme, Thomas; Brand, Thomas; Schmidt, Robert; Schenke, Detlef GND

Die Verteilung eines Pflanzenschutzmittels im Pflanzenbestand ist ganz wesentlich von der Verfügbarkeit und Verwendung einer geeigneten Applikationstechnik abhängig. Nur eine gute Verteilung gewährleistet den sicheren Kontakt der Zielorganismen mit dem Wirkstoff. Das gilt insbesondere für Schädlinge die sich auf der Blattunterseite aufhalten. Die Auswirkung des Düsentyps sowie die Verwendung eines Netzmittels auf die Wirkstoffanlagerung an die Blattober- und -unterseite und die resultierende Wirksamkeit sind Gegenstand dieser Untersuchungen. Für die Ermittlung der Wirkstoffanlagerung wurde ein künstliches Blatt eingesetzt, bei dem die daran befestigten Glasfaserfilter als Blattober- bzw. -unterseite getrennt analysiert werden konnten. Die Verwendung einer Hohlkegeldüse erhöhte im Vergleich zu einer Flachstrahldüse die Anlagerung auf der Oberseite der künstlichen Blätter in schmalblättrigen Brachyscome multifida. Die Doppelflachstrahldüse unterschied sich nicht von den anderen Düsentypen. In breitblättrigen Pelargonium-Zonale-Hybriden und Fuchsia-Hybriden wurden keine Unterschiede zwischen den Düsentypen festgestellt. Die Wirkstoffanlagerung auf der Blattunterseite der künstlichen Blätter an der Fuchsia-Hybride und die Wirksamkeit auf Trialeurodes vaporariorum war unabhängig vom Düsentyp gering.

The distribution of a plant protection product in the plant stand depends to a large extent on the availability and use of a suitable application technique. Only a good distribution guarantees the safe contact of the target organisms with the active ingredient. This applies in particular to pests which are on the underside of the leaves. The effect of the nozzle type as well as the use of a wetting agent on the active ingredient attachment to the upper and lower leaf surface and the resulting effectiveness are the subject of these investigations. For the determination of the active ingredient attachment an artificial leaf was used, in which the glass fiber filters attached to it could be analyzed separately as the upper and lower side of the leaf. The use of a hollow cone nozzle, as compared to the flat spray nozzle, increased the attachment on the upper side of the artificial leaves in narrow-leaved Brachyscome multifida. The double flat fan nozzle did not differ significantly to the other nozzle types. In broad-leaved Pelargonium- zonale-hybrids and Fuchsia hybrids no differences were found between nozzle types. The active ingredient attachment on the underside of the artificial leaves on the Fuchsia hybrid and the efficacy on Trialeurodes vaporariorum was low regardless of the nozzle type.

Preview

Cite

Citation style:

Böckmann, Elias / Thieme, Thomas / Brand, Thomas / et al: Wirkstoffanlagerungen auf Blattober- und -unterseite sowie Auswirkungen auf die Wirksamkeit am Beispiel verschiedener Zierpflanzen in Abhängigkeit von Düsentyp und Netzmittelzugabe. 2021.

Rights

Use and reproduction:

Export