Greifswalder Buchbinder schenkt Literaturschätzen ein zweites Leben

Ziebarth, Anne

Der Buchbinder und Buchrestaurator Günter Raedel steht auch mit über 80 Jahren noch an der Werkbank. Jedes Buch, was er fertigstellt, macht ihn zufrieden. Zu den wertvollsten seiner „Pfleglinge“ gehörte einst auch die millionenschwere Gutenbergbibel der Universität Greifswald. Zu diesen langjährigen Kunden, die auf die Arbeit Raedels setzen, gehört zum Beispiel das Stadtarchiv Stralsund. „Seit 1966 nehme ich Aufträge von ihnen an“, erzählt er. „Auch das Tierseucheninstitut auf der Insel Riems ist von Beginn an dabei. Gerade haben sie sich entschlossen, einige alte Bestände aufbinden zu lassen. Das freut mich sehr.“

Files

Cite

Citation style:

Ziebarth, Anne: Greifswalder Buchbinder schenkt Literaturschätzen ein zweites Leben. 2020.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export