Die Grundsätze des integrierten Pflanzenschutzes

Burth, Ulrich GND; Freier, Bernd GND; Hurle, Karl; Reschke, Manfred; Schiller, Reinhold; Stein, Bernd; Westphal, Dieter

Nach dem Pflanzenschutzgesetz gehört zur guten fachlichen Praxis, dass die Grundsätze des integrierten Pflanzenschutzes berücksichtigt werden(§ 2a Pflanzenschutzgesetz - PflSchG). In fünf Grundsätzen werden die Eckpunkte des Leitbildes integrierter Pflanzenschutz beschrieben. Die Umsetzung des integrierten Pflanzenschutzes erfolgt im Rahmen regionaler Richtlinien für die integrierte Produktion, in denen diese Eckpunkte den Pflanzenschutz bestimmen.

Good professional practice includes consideration of principles of integrated pest management, according to § 2 (a) of the German Plant Protection Act. The essential points of the model of integrated plant protection are described by five principles. Integrated plant protection is implemented by regional guidelines for integrated farming, in which plant protection strategies are developed on the basis of these principles.

Preview

Cite

Citation style:

Burth, Ulrich / Freier, Bernd / Hurle, Karl / et al: Die Grundsätze des integrierten Pflanzenschutzes. 2002.

Rights

Use and reproduction:

Export