Coronavirus: Hund in Hongkong positiv auf Sars-CoV-2 getestet

Schubert, Manuel

In Deutschland bleiben die Behörden noch gelassen. Bisher habe man keine Informationen aus China oder anderen vom Coronavirus betroffenen Ländern bekommen, „die auf eine besondere Rolle von Haus- und Nutztieren schließen ließen“, schreibt das Friedrich-Loeffler-Institut, das Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit. Ebenso gebe es keine Hinweise, dass Hunde und Katzen mögliche Überträger des Sars-CoV-2-Virus darstellen könnten. Das Institut empfiehlt den deutschen Haustierbesitzern „zunächst keine weiteren zwingenden Maßnahmen wie die Absonderung/Trennung oder Quarantäne“ der Tiere.

Files

Cite

Citation style:

Schubert, Manuel: Coronavirus: Hund in Hongkong positiv auf Sars-CoV-2 getestet. 2020.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export