Übertragen Fliegen ASP?

Hungerkamp, Martina

Laut dänischer Forscher könnten mit dem ASP-Virus infizierte Fliegen die Seuche auf Hausschweine übertragen. Das FLI mahnt zu weiteren Untersuchungen. Schweine können sich zumindest theoretisch mit dem Virus der Afrikanischen Schweinepest (ASP) infizieren, wenn sie kontaminierte Stechfliegen fressen. Zu diesem Schluss kamen dänische Forscher. Sie sind der Meinung, dass diese Ergebnisse die ASP-Ausbrüche im Sommer in Betrieben mit hoher Biosicherheit, zum Beispiel in den baltischen Staaten, erklären. Es wird spekuliert, dass eine Fliege, die Blut eines infizierten Wildschweins aufgenommen hat, das Virus in Schweinebestände verschleppen könnte. Agrarheute Schwein hat das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) gefragt, wie dieses Risiko einzuschätzen ist.

Files

Cite

Citation style:

Hungerkamp, Martina: Übertragen Fliegen ASP?. 2019.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export