Wissenschaft hautnah

Gottschalk, Christopher

Hunderte Besucher kamen am Sonnabend zum „Tag der Wissenschaft“ auf den Berthold-Beitz-Platz. Alle Forschungseinrichtungen der Stadt hatten sich an dem von der Universität Greifswald organisierten Tag präsentiert. So konnten Interessierte die Stromversorgung einer ganzen Stadt in einem Spiel simulieren. Kinder erfuhren in Vorträgen etwas über Spinnen oder deutsche Literatur. Das Friedrich-Loeffler-Institut informierte spielerisch über seine Arbeit. Währenddessen tummelten sich auf dem Vorplatz des Pommerschen Landesmuseums Besucher vor Flohmarktständen, an denen Schmuck und Kleidung, Schuhe und Taschen verkauft wurden. Die Erlöse kommen dem Förderverein für krebskranke Frauen an der Frauenklinik zugute.

Dateien

Zitieren

Zitierform:

Gottschalk, Christopher: Wissenschaft hautnah. 2018.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export