Kooperationsvereinbarung zwischen Universität Rostock und dem Friedrich-Loeffler-Institut unterzeichnet : Presseinformation des Friedrich-Loeffler-Instituts 04/2018

Friedrich-Loeffler-Institut GND (Hrsg.)

Insel Riems/Rostock, 29. März 2018. Zukünftig werden die Universität Rostock und das Friedrich-Loeffler-Institut, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit (FLI), noch enger zusammenarbeiten. Professor Wolfgang Schareck, Rektor der Universität Rostock, und Professor Thomas C. Mettenleiter, Präsident des FLI, unterzeichneten am 29. März 2018 eine Kooperationsvereinbarung zur wissenschaftlichen Zusammenarbeit. Beide Partner wollen die seit 2004 bestehende Zusammen-arbeit weiter verstärken und insbesondere den gegenseitigen Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer in Forschung und Lehre fördern. Gegenstand der Vereinbarung ist die gegenseitige wissenschaftliche Unterstützung, die gemeinsame Bearbeitung von Forschungsprojekten, eine Intensivierung der Vernetzung durch Doktoranden und gemeinsame Berufungsverfahren.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Kooperationsvereinbarung zwischen Universität Rostock und dem Friedrich-Loeffler-Institut unterzeichnet. Presseinformation des Friedrich-Loeffler-Instituts 04/2018. Greifswald - Insel Riems 2018. Friedrich-Loeffler-Inst..

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export