Entwicklung der Jagdstrecken ausgewählter Wildtierarten in den Ländern des östlichen Mitteleuropas

Greiser, Grit GND; Tottewitz, Frank GND; Blasko, Lubomir

Die natürliche Gegebenheiten in den Ländern des östlichen Mitteleuropas (Polen, Tschechien, Ungarn, Slowakie) unterscheiden sich klimatisch, geologisch und landschaftlich deutlich. Trotzdem sind die Entwicklungen der Jagdstrecken in den Ländern vergleichbar. So steigt die Jagdstrecke bei den Schalenwildarten (Rotwild, Damwild, Muffelwild, Rehwild, Schwarzwild) seit 40 Jahren kontinuierlich an, dabei im Besonderen beim Schwarzwild. Die derzeit höchsten Schalenwildstrecken werden in Ungarn, die geringsten in Polen erreicht. Ausschlaggebend für stärkere Streckenschwankungen ist das Schwarzwild. Hier tritt eine Fluktuation aufgrund von Bestandsschwankungen aber auch durch wechselnde Jagdeffektivität auf. Die Niederwildbesätze (Feldhase, Fasan, Rebhuhn) nehmen hingegen im mitteleuropäischen Raum einheitlich deutlich ab. Vor allem beim Rebhuhn und Feldhasen sind die Rückgänge in den letzten 40 Jahren dramatisch. Als Ursache für die Abnahme wird die allgemeine Lebensraumverschlechterung im Rahmen der Intensivierung der Landwirtschaft sowie der Prädatoreneinfluss gesehen. Die heimischen Raubwilddichten können von den Landschaftsveränderungen im Allgemeinen profotieren, Neubürger wie Marderhund und Waschbär breiten sich zusätzlich verstärkt aus...

The natural conditions in the countries of Eastern Central Europe (Poland, Czech Republic, Hungary, Slovakia) are different in climate, geology and landscape. Nevertheless the hunting bag trends are comparable. So the hunting bag of ruminant ungulate species (Red deer, Fallow deer, Mouflon, Roe deer, Wild boar) have been steadly increasing for 40 years, especially in the case of wild boar. The highest values are currently found in Hungary, the lowest in Poland. On the other hand, the densities of small game (European hare, Pheasant Partridge) are significantly reduced in the Central European region. As a cause of the decrease, the general habitat deterioration and the predatory influence is seen. Neozoa lice racoon and racoon dog are also expanding. The highest hunting bagare currently being reached in Hungary and the Czech Republic...

Files

Cite

Citation style:

Greiser, Grit / Tottewitz, Frank / Blasko, Lubomir: Entwicklung der Jagdstrecken ausgewählter Wildtierarten in den Ländern des östlichen Mitteleuropas. 2017.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export