Ex-post-Bewertung NRW-Programm Ländlicher Raum 2007 bis 2013 : Modulbericht 7.7_MB(a) Natürliches Erbe (ELER-Code 323)

Bathke, Manfred GND

In dem vorliegenden Modulbericht erfolgt eine Bewertung der Fördermaßnahme 323 „Erhaltung und Verbesserung des ländlichen Erbes“ entsprechend der von der EU-Kommission vorgegebenen Bewertungsfragen (EEN, 2014). Grundlage hierfür sind die Ergebnisse durchgeführter Fallstudien (FS) sowie Auswertungen von Förderdaten. Abschließend werden Empfehlungen für die Umsetzung der Fördermaßnahme in der Förderperiode 2014 bis 2020 gegeben. Die Fördermaßnahme (im Folgenden synonym auch als „Natürliches Erbe“ bezeichnet) hat das Ziel, die Leistungsfähigkeit des Naturhaushalts, die Nutzungsfähigkeit der Naturgüter, die Pflanzen- und Tierwelt sowie die Vielfalt, Eigenart und Schönheit von Natur und Landschaft als Lebensgrundlage des Menschen und als Voraussetzung für seine Erholung in Natur und Landschaft nachhaltig zu sichern (MUNLV, 2007). Diese Teilmaßnahme stellte in NRW neben der Ausgleichzahlung, der Landesförderung und dem Life+-Programm eines der wesentlichen Finanzierungsinstrument für die Umsetzung von Natura 2000 dar...

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Bathke, Manfred: Ex-post-Bewertung NRW-Programm Ländlicher Raum 2007 bis 2013 : Modulbericht 7.7_MB(a) Natürliches Erbe (ELER-Code 323). Braunschweig 2016. Thünen-Institut.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:

Export