Nationale Expertenkommission „Stechmücken als Überträger von Krankheitserregern“ startet mit Konzept zur Asiatischen Tigermücke : Presseinformation des Friedrich-Loeffler-Instituts 03/2016

Friedrich-Loeffler-Institut GND (edt.)

Insel Riems, 23. März 2016. Am Dienstag, 22.03.2016, nahm die Expertenkommission „Stechmücken als Überträger von Krankheitserregern“ mit ihrer konstituierenden Sitzung in Berlin ihre Arbeit auf. Die vom Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) in Abstimmung mit dem Umwelt-bundesamt, dem Robert Koch-Institut sowie den zuständigen Bundesministerien berufene Kommission besteht aus Vertretern von Bundesinstitutionen, Forschungseinrichtungen, Universitäten und der Praxis. Sie wird Fragen zur Überwachung und Bekämpfung von Stechmücken als Vektoren von Infektionserregern behandeln und entsprechende Handlungsempfehlungen erarbeiten. Als Erstes steht ein Konzept zum Umgang mit vermehrten Nachweisen der Asiatischen Tigermücke in Deutschland auf dem Programm.

Cite

Citation style:

Nationale Expertenkommission „Stechmücken als Überträger von Krankheitserregern“ startet mit Konzept zur Asiatischen Tigermücke. Presseinformation des Friedrich-Loeffler-Instituts 03/2016. Greifswald - Insel Riems 2016. Friedrich-Loeffler-Inst..

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export