Festveranstaltung zum 100. Todestag von Friedrich Loeffler : Loeffler-Lecture 2015 mit Nobelpreisträger Harald zur Hausen : Presseinformation des Friedrich-Loeffler-Instituts 02/2015

Friedrich-Loeffler-Institut GND (Hrsg.); Universität Greifswald GND (Hrsg.); Alfried-Krupp-Wissenschaftskolleg Greifswald GND (Hrsg.)

Greifswald – Insel Riems 2. April 2015. Anlässlich des 100. Todestages des Mediziners, Mikrobiologen und Begründers der Virologie Friedrich Loeffler am 9. April laden das nach ihm benannte Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) und das Alfried Krupp Wissenschaftskolleg ab 17:30 Uhr in Greifswald zu einer besonderen „Loeffler-Lecture“ ein. Zu Ehren Friedrich Loefflers stellt Professor Marian Horzinek dessen herausragende wissenschaftlichen Leistungen vor. Die 4. „Loeffler-Lecture“ hält anschließend Nobelpreisträger Professor Harald zur Hausen über seine Thesen zur Entstehung von Krebs und neurologischen Erkrankungen. Bereits um 15 Uhr gedenken das FLI und die Universitäts- und Hansestadt Greifswald mit einer feierlichen Kranzniederlegung am Grab Friedrich Loefflers auf dem Alten Friedhof der Stadt des Wissenschaftlers und Ehrenbürgers.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Festveranstaltung zum 100. Todestag von Friedrich Loeffler : Loeffler-Lecture 2015 mit Nobelpreisträger Harald zur Hausen. Presseinformation des Friedrich-Loeffler-Instituts 02/2015. 2015.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export