An viralen Krankheitsausbrüchen beteiligte Lebensmittel

Wichmann-Schauer,H.; Niederberger,A.

Viren gelangen über fäkale Kontamination in Lebensmittel, können sich dort aber nicht vermehren. Insbesondere bei kühlen Lagerbedingungen können sie lange Zeit infektiös bleiben. Meist sind bereits wenige Viruspartikel ausreichend, um eine Erkrankung auszulösen.Im Zeitraum 2005 bis 2010 wurden insgesamt 4106 (12,5%) der an die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) berichteten lebensmittelbedingten Ausbrüche durch Viren verursacht. Diese Ausbrüche wurden überwiegend durch Noroviren ausgelöst. Doch nur etwa 10% dieser Ausbrüche ließen sich durch mikrobiologische und/oder epidemiologische Untersuchungen bestätigen und wurden mit detaillierten Informationen zum ursächlichen Lebensmittel an die EFSA übermittelt.Gemäß Berichten der EFSA über lebensmittelbedingte Ausbrüche der Jahre 2007 bis 2010 wurden Norovirus-Ausbrüche in Europa häufig durch den Verzehr von zusammengesetzten Lebensmitteln und Buffetspeisen verursacht (22,4% der bestätigten Ausbrüche). Noroviren wurden ebenfalls häufig durch Obst und Gemüse übertragen (28,3% der bestätigten Ausbrüche). Der Verzehr von Krusten- und Schalentieren stand in Zusammenhang mit 17,7% der bestätigten Ausbruchsgeschehen durch Noroviren. 4,6% der 2007 bis 2010 als bestätigt an die EFSA berichteten Norovirus-Ausbrüche wurden auf kontaminierte Fleisch-, Milch- und Eiprodukte zurückgeführt. Vereinzelt wurden auch durch andere Viren verursachte Ausbrüche aufgeklärt. Im Herbst 2011 kam es in Ungarn zu einem Ausbruch von Frühsommermeningoenzephalitis (FSME), der auf den Verzehr von Rohmilch zurückgeführt wurde. Über mit Viren kontaminierte Lebensmittel und virale Ausbruchsgeschehen wird auch im europäischen Schnellwarnsystem für Lebensmittel und Futtermittel (RASFF) berichtet. Noroviren wurden demnach zwischen Juni 2010 und Mai 2012 öfter in rohen Austern und gefrorenen Himbeeren gefunden. Zwei Meldungen betrafen Nachweise von Hepatitis A-Viren in Datteln.Auf der Grundlage der AVV Zoonosen Lebensmittelkette übermitteln Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsbehörden der Länder Daten zu an Ausbrüchen beteiligten Lebensmitteln an das BfR. Beispielhaft werden einzelne dieser an das BfR berichteten Ausbrüche durch Viren im Vortrag kurz vorgestellt.

Cite

Citation style:

Wichmann-Schauer,H. / Niederberger,A.: An viralen Krankheitsausbrüchen beteiligte Lebensmittel. 2012.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export