Rural tourism as promoter of rural development - prospects and limitations: case study findings from a pilot projectpromoting village tourism

Neumeier, Stefan GND; Pollermann, Kim GND

Der Artikel untersucht wo und wie ländlicher Tourismus (mit Fokus auf Dorftourismus), der häufig in ländlichen Entwicklungsinitiativen im Rahmen des ‘new rural paradigm’ der OECD als eine vielversprechende Möglichkeit angesehen wird Entwicklung zu initiieren dem Ziel auch gerecht werden kann. Dazu werden theoretische Erkenntnisse der Tourismusforschung mit Erkenntnissen zu Erfolgsfaktoren ländlicher Entwicklungsprozesse betrachtet und mit empirischen Forschungsergebnissen aus fünf ostdeutschen ländlichen Regionen widergespiegelt. Dabei zeigt sich, dass, obwohl Tourismus in der Mehrheit der ländlichen Regionen nur geringe ökonomische Erfolge hervorbringt – was zunächst dafür spricht, dass Tourismus kein geeignetes Mittel zur Entwicklung ländlicher Regionen ist – Tourismus auch wichtige, außerökonomische Entwicklungseffekte initiieren kann. Als Ergebnis lässt sich daher festhalten, dass Tourismus auch in Regionen, die sich eigentlich nicht für eine touristische Inwertsetzung eignen als Katalysator für Entwicklungsprozesse fungieren kann. Dazu ist jedoch eine entsprechende an die spezifischen regionalen Gegebenheiten angepasste Strategie unter Berücksichtigung der Erfolgsfaktoren ländlicher Entwicklungsprozesse notwendig.

The article questions where and how rural tourism (with special focus on small scale village tourism) that is often focused on in rural development initiatives can contribute to rural development in the light of the OECD’s ‘new rural paradigm’. For this purpose theoretical findings from research about tourism and factors of success of rural development processes are combined and reflected against findings of empirical research conducted in five eastern German rural regions. It is shown that although tourism might, in the majority of rural regions, induce only small economic impacts – which indicate failure as a factor for regional development – it can cause important non-economic implications. Thus, even in regions not suitable for tourism, tourism can function as a vehicle for rural development. Thereby it is important to develop a suitable strategy and consider the specific regional situation and potentials of success.

Preview

Cite

Citation style:

Neumeier, Stefan / Pollermann, Kim: Rural tourism as promoter of rural development - prospects and limitations: case study findings from a pilot projectpromoting village tourism. 2014.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export