Nahversorgung erhalten und gestalten : Handlungsmöglichkeiten für Kommunen im ländlichen Raum

Küpper, Patrick GND; Eberhardt, Winfried GND

Besonders in kleinen Gemeinden ist die Nahversorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs für ältere und nichtmobile Menschen zunehmend schwierig. Bundesweit hat sich in den letzten Jahren die Zahl der Lebensmittelgeschäfte halbiert. Ein Forschungsprojekt hat sich nun mit der Nahversorgung in ländlichen Räumen beschäftigt und bestehende Angebote sowie Unterstützungsmöglichkeiten durch Städte und Gemeinden untersucht. Mögliche Lösungen können alternative Herangehensweise, wie etwa Filialkonzepte, Multifunktionsläden mit eingebundenen Zusatzdienstleistungen oder Bürgerläden, die zu großen Teilen auf ehrenamtlichem Engagement beruhen, sein. Zudem existiert für Kommunen auch die Möglichkeit, örtliche Geschäfte finanziell oder durch Sachleistungen, vor allem in der Gründungsphase, zu unterstützen.

Files

Cite

Citation style:

Küpper, Patrick / Eberhardt, Winfried: Nahversorgung erhalten und gestalten : Handlungsmöglichkeiten für Kommunen im ländlichen Raum. 2013.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export