Strategien beim Datenmanagement von Inventur- und Versuchsdaten

Hennig, Petra GND; Stauber, Thomas GND

Die Datenverwaltung muss in viele Einzelaufgaben zerlegt werden. Auf die großen Aufgabenkomplexe Datenbanken, Datenerfassung, Datenselektion sowie Datenauswertung, -analyse und -präsentation wurde zuvor hingewiesen. Für alle Teilaufgaben sind separate Komponenten zu entwickeln, die wie ein Baukastensystem kombiniert werden können. Priorität muss auf die Entwicklung der Datenbanken sowie Erfassungs- und Selektionssoftware gelegt werden, weil diesbezüglich die Standardsoftware nicht ausreichend an die Bedürfnisse der Menschen angepasst ist. - Die Datenverwaltung ist vielfach unzureichend organisiert. Deshalb sind beim Datenmanagement Veränderungen erforderlich. Wie die BFH- Institute 7 (Institut für Forstökologie und Walderfassung in Eberswalde) und 2 (Institut für Forstgenetik und Forstpflanzenzüchtung in Waldsieversdorf) diese Veränderungen im Rahmen ihrer Möglichkeiten herbeiführen wollen und wo sie Schwerpunkte der Arbeit sehen, ist Inhalt dieses Artikels.

Cite

Citation style:

Hennig, Petra / Stauber, Thomas: Strategien beim Datenmanagement von Inventur- und Versuchsdaten. 2002.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export