PM and ammonia in small group keeping - emissions and air quality in a German system for laying hens

Hinz, Torsten GND; Winter, Tatjana GND; Zander, Florian; Linke, Stefan GND

Käfige für Legehennen sind seit Januar 2010 aus Deutschland verbannt. Alternativen müssen gefunden werden z. B. Bodenhaltung oder die Haltung in Volieren. In Deutschland wurde die sogenannte Kleingruppenhaltung eingeführt. Gruppen von 28 bis 60 Hennen leben tierfreundlich mit Scharrflächen, separaten Nestern zur Eiablage und Sitzstangen auf einer Fläche von 890 cm2 pro Henne. Hinsichtlich der Luftgüte im und den Emissionen aus dem Stall weist die Kleingruppenhaltung im Vergleich mit anderen Haltungssystemen Vorteile auf. Die Konzentrationen von Ammoniak liegen zumeist unterhalb von 10 ppm, die der alveolgängigen Staubfraktion unterhalb von 4 mg/m3

Cages for layers are banned in Germany since January 2010. Alternatives must be found e.g. floor keeping or aviaries. In Germany a new system, the so called small group keeping, is introduced. Groups of 28 to 60 hens are animal friendly housed with scraping area, separated nests for laying and perches for resting on a space of 890 cm2 for each bird. With view to air quality inside and emission flows in comparison with other systems small group keeping has advantages for the stables investigated. Ammonia concentration is below 10 ppm (7.06 mg/m3) and respirable dust fraction below 4 mg/m3

Preview

Cite

Citation style:

Hinz, Torsten / Winter, Tatjana / Zander, Florian / et al: PM and ammonia in small group keeping - emissions and air quality in a German system for laying hens. 2011.

Rights

Use and reproduction:

Export