Polyploide Bäume für den Kurzumtrieb

Ulrich, Kristina GND; Naujoks, Gisela GND; Ewald, Dietrich GND

Als Polyploidie bezeichnet man in der Biologie das bei manchen Arten zu beobachtende Phänomen, mehr als zwei Sätze von Chromosomen in den Zellen zu besitzen. Die verbesserten Eigenschaften selektierter, natürlich entstandener polyploider Bäume wie starke Wuchsleistung, verbesserte Holzeigenschaften und gesteigerte Resistenz sind lange bekannt. Polyploide Bäume können aber auch künstlich erzeugt werden

Preview

Cite

Citation style:

Ulrich, Kristina / Naujoks, Gisela / Ewald, Dietrich: Polyploide Bäume für den Kurzumtrieb. 2012.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export