Siliertes italienisches Raygras als Futter für Bio-Milchkühe - Bericht aus drei Versuchsjahren

Baldinger, Lisa GND; Zollitsch, Werner; Knaus, Wilhelm

Italienisches Raygras (Lolium multiflorum) wurde drei Jahre lang nach biologischen Richtlinien angebaut, siliert und in Fütterungsversuchen an Milchkühe verfüttert. Ein Anteil von 42 % (Trockenmassebasis) siliertem italienischem Raygras in einer Gras-Kleegrassilage basierten Grundfuttermischung führte zu einer höheren Grundfutteraufnahme der Kühe, aber einer im Durchschnitt niedrigeren Milchleistung, während ein Anteil von 30 % keinen Einfluss hatte. In einem Vergleich von Maissilage und siliertem italienischem Raygras in aufgewerteten Mischrationen (40 % Rationsanteil, Trockenmassebasis) führte der Einsatz von Maissilage zu einer höheren Futteraufnahme und einer höheren Milchleistung. Die Nutzung des Futterproteins für die Milchleistung lag bei allen Rationen auf durchschnittlichem Niveau, nur die Ration mit Maissilage beeinflusste die Stickstoffeffizienz positiv. Die Verfütterung von siliertem italienischem Raygras führte also weder zu einer höheren Milchleistung noch zu einer verbesserten Stickstoffeffizienz der Milchproduktion. Da außerdem die erzielten Flächenerträge von italienischem Raygras nicht zufriedenstellend waren, kann siliertes italienisches Raygras im Moment nicht für die Winterfütterung von österreichischen Bio-Milchkühen empfohlen werden.

Italian ryegrass (Lolium multiflorum Lam.) was cultivated according to the guidelines of organic agriculture for three years, ensiled and utilized in feeding trials with dairy cows. An inclusion of 42% (DM basis) Italian ryegrass silage in a grass-clover silage based forage mixture resulted in higher forage intake, but lower milk yield, while an inclusion rate of 30% affected neither forage intake nor milk yield. In a comparison of maize silage and Italian ryegrass silage as forage components in mixed basal diets (inclusion rate 40%, DM basis), feeding maize silage resulted in both higher feed intake as well as higher milk yield. The efficiency of utilizing feed nitrogen for milk production was quite average in all diets except the diet containing maize silage, which resulted in a higher nitrogen efficiency. Therefore, feeding Italian ryegrass silage had no positive effects on milk yield and nitrogen efficiency. Since the Italian ryegrass yields were not satisfactory either, Italian ryegrass silage cannot currently be recommended as a winter feed for dairy cows under Austrian organic agriculture conditions.

Preview

Cite

Citation style:

Baldinger, Lisa / Zollitsch, Werner / Knaus, Wilhelm: Siliertes italienisches Raygras als Futter für Bio-Milchkühe - Bericht aus drei Versuchsjahren. Irdning 2013. Lehr- und Forschungszentrum für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export