Was sagt der Human Development Index über Entwicklung aus? : Kritik und Erweiterung auf der Grundlage eines faktoranalytischen Ansatzes

Neuenfeldt, Sebastian GND; Kirschke, Dieter; Franke, Christian

Seit 1990 veröffentlicht das United Nations Development Programme (UNDP) den sogenannten Human Development Index (HDI), mit dem der Entwicklungsstand eines Landes beschrieben und verglichen werden kann. Zur Beschreibung von Entwicklung stützt sich der HDI auf nur wenige Indikatoren. Demgegenüber wird in dieser Arbeit ein faktoranalytischer Ansatz genutzt, um einen Entwicklungsindex für Länder auf der Grundlage einer Vielzahl von Entwicklungsindikatoren zu berechnen. Hierdurch wird es möglich, den Aussagegehalt des HDI auf der Grundlage einer möglichst breiten Informationsbasis einzuschätzen und weiter zu entwickeln. Datengrundlage der Analyse sind insgesamt 30 Entwicklungsindikatoren für 94 Länder. Im Ergebnis zeigt die Analyse, dass das Entwicklungsniveau von Ländern durch zwei Faktoren beschrieben werden kann, die als "Wohlstand" und "Partizipation" bezeichnet werden. Die für den HDI genutzten vier Entwicklungsindikatoren gehören zu dem identifizierten "Wohlstandsfaktor", so dass der HDI im Grunde genommen ausschließlich das Wohlstandsniveau als Entwickung beschreibt und das mit einer begrenzten Informationsbasis ....

Files

Cite

Citation style:

Neuenfeldt, Sebastian / Kirschke, Dieter / Franke, Christian: Was sagt der Human Development Index über Entwicklung aus? : Kritik und Erweiterung auf der Grundlage eines faktoranalytischen Ansatzes. Berlin 2012. Humboldt-Universität.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export