Fledermäuse als Biowaffen : Russlands Desinformationskampagne gegen das Friedrich-Loeffler-Institut

Es ist der 10. März 2022, als das russische Verteidigungsministerium auf einer Pressekonferenz erneut den Einmarsch in die Ukraine zu legitimieren versucht. Es geht um die angebliche Erforschung von Biowaffen in der Ukraine, die gegen Russland eingesetzt werden sollen. Eine als Desinformation entlarvte Erzählung Moskaus, die aber eine neue Qualität bekommt, als Forscherinnen und Forscher des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI), des Bundesforschungsinstituts für Tiergesundheit, namentlich als Unterstützerinnen und Unterstützer dieser Forschung benannt werden.

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved