Wirtschaftlichkeit der Milchproduktion in Ghana und Senegal

In Ghana und im Senegal werden Rinder hauptsächlich für die Rindfleischproduktion gehalten; Milch stellt dort ein Nebenprodukt dar. Spezialisierte Betriebe sind selten zu finden. • Agro-pastorale und pastorale Systeme sind durch lokale Rassen mit geringer Milchleistung gekennzeichnet. • Ghana hat niedrigere Kosten für die Rohmilcherzeugung als der Senegal. • Tierleistungen, Futterkosten und Familienarbeit sind entscheidende Faktoren für die Rentabilität und Wettbewerbsfähigkeit von Milcherzeugungssystemen.

Preview

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

Use and reproduction: