„Die Transformation der Landwirtschaft voranbringen“ : Miriam Staudte ist neue Agrarministerin – Dr. Michael Marahrens zum Staatssekretär ernannt

Hannover. Miriam Staudte ist heute von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil zur Niedersächsischen Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ernannt worden. Damit folgt Miriam Staudte auf Barbara Otte-Kinast, die aufgrund der Ergebnisse der niedersächsischen Landtagswahl am 9. Oktober und der darauf folgenden Bildung einer Koalition aus SPD und Bündnis 90/Die Grünen aus dem Amt ausgeschieden ist.

Landwirtschaftsministerin Miriam Staudte sagte heute bei ihrer Antrittsrede im Landwirtschaftsministerium: „Ich möchte die Transformation der Landwirtschaft zu mehr Klimaschutz, mehr Tierschutz und einer nachhaltigeren Bewirtschaftung voranbringen – und zwar nicht gegen, sondern gemeinsam mit den Landwirtinnen und Landwirten! Die Herausforderungen in der Agrar- und Ernährungsbranche sind enorm. Ich bin deshalb froh, ein Ressort mit hoch engagierten und kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu übernehmen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit!“ Als Staatssekretär ernannte Miriam Staudte heute Dr. Michael Marahrens. Der Agrarwissenschaftler war seit 2004 bis Oktober am Institut für Tierschutz und Tierhaltung des Friedrich-Loeffler-Instituts in Celle tätig, zuletzt als stellvertretender Institutsleiter.

Files

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved