Article CC BY 4.0
refereed
published

Unkrautregulierung durch regelmäßige Bestrahlung mit Blaulicht-Laser als HerbizidersatzWeed control with frequent blue-light laser treatment as an alternative to herbicides

Affiliation
ETH Zürich, Institute of Agricultural Sciences, Zürich, Schweiz
Neff, Aurel;
Affiliation
ETH Zürich, Institute of Agricultural Sciences, Zürich, Schweiz
Barton, Patrick;
Affiliation
Agroscope Changins, Produktionssysteme Pflanzen, Herbologie Ackerbau, Nyon, Schweiz
Koster, Andrea;
Affiliation
Agroscope Changins, Produktionssysteme Pflanzen, Herbologie Ackerbau, Nyon, Schweiz
Wirth, Judith

Die Verringerung der Menge an Herbiziden, die für die Landwirtschaft verwendet werden, gewinnt an Zugkraft, da ein beträchtlicher Anteil der Konsumenten herbizidfreie Kulturen bevorzugen würde. Die Entwicklung von praxistauglichen und kostengünstigen Alternativen muss jetzt intensiviert werden. Fortschritte in den Bereichen Computer-Vision und Robotik ermöglichen neue Ansätze für eine hochpräzise Unkrautkontrolle in Reihenkulturen wie Soja und Zuckerrüben. Ziel ist, Unkräuter während der sensiblen Wachstumsstadien der Kulturpflanze zu regulieren. Im Rahmen dieser neuen Möglichkeiten wurden Blaulicht-Diodenlaser auf ihre Wirksamkeit untersucht. Nach dem Auflaufen der Kulturpflanzen wurden die Unkräuter sieben Mal im Abstand von 3-5 Tagen bestrahlt. Bei Reihenschluss waren die Flächen unkrautfrei und wurden bis zur Ernte nicht weiter behandelt. Die Methode ist für die Landwirtschaft interessant, da Unkräuter effektiv und präzise kontrolliert und gleichzeitig die Kulturpflanzen in der Nähe geschont werden.

Decreasing the amount of herbicides used in agriculture is gaining traction as a significant proportion of consumers would favour herbicide-free crops. The development of robust and cost-effective alternatives must be invested now. Advances in computer vision and robotics are enabling new approaches for precision weeding in row crops, such as soy bean and sugar beet. The aim is to inhibit weed growth during the sensitive growth stages of the crop. As part of these new opportunities, the effectiveness of blue diode lasers for weed removal was explored. After the crops emergence, laser treatment is applied to the weeds every 3-5 days. By the time of crop row closure, the areas were found to be weed free and were not treated further until the harvest. The method is interesting for agriculture, as weeds are controlled effectively and precisely, while leaving the cultivated plants in the vicinity unharmed.

Preview

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

Use and reproduction: