Herausforderungen in der Waldschutzforschung: Ein forstentomologischer und -pathologischer Rück- und Ausblick

Enderle, Rasmus GND; Bräsicke, Nadine GND; Berendes, Karl-Heinz GND

Die Waldschutzforschung hat ihre Anfänge im 19. Jahrhundert und ist im Vergleich zur langen und facettenreichen Geschichte der Waldnutzung eine recht junge Disziplin, die bereits eine umfangreiche Entwicklung vollzogen hat. Der verfasste Übersichtsartikel möchte die Entwicklung der Waldschutzforschung ausgehend von den Anfängen, über die Entwicklung von Regulierungsmaßnahmen bis hin zu den großen Herausforderungen im Klimawandel und der Globalisierung darstellen, ohne hierbei Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben. Der Fokus liegt dabei auf der Forstentomologie und der Forstpathologie. Ergänzend erfolgt eine systematische Auswertung von Beiträgen zur Waldschutzforschung im Journal für Kulturpflanzen sowie ein kurzer Ausblick über die zukünftigen Möglichkeiten der Waldschutzforschung.

Research with regard to forest protection started in the 19th century and is a relatively young field when compared to the long and diverse history of the human use of forests. However, since then there has been significant progress and development in the field of forest protection research. This article provides an overview on this development in Germany, starting from the mainly descriptive research in the beginning, followed by the subsequent development of control measures up to the large challenges of climate change and globalisation. The article does not claim to be complete and focuses on forest entomology and forest pathology. The overview is accompanied by a systematic analysis of publications on forest protection research in the Journal für Kulturpflanzen. Moreover, a short outlook on the future of forest protection research is provided.

Cite

Citation style:

Enderle, Rasmus / Bräsicke, Nadine / Berendes, Karl-Heinz: Herausforderungen in der Waldschutzforschung: Ein forstentomologischer und -pathologischer Rück- und Ausblick. 2021. Eugen Ulmer KG, Stuttgart.

Rights

License Holder: Der Autor/Die Autorin 2021.

Use and reproduction:

Export