Projekt Kuhtoilette - Wie Kälber lernen, eine Latrine zu benutzen

Hier wurden Kälber trainiert, in einer so genannten Latrine (grün umfasste Box mit Kunstrasen) zu harnen, in der sie dann eine Belohnung bekamen. Zunächst steht das Kalb vor der Latrine und fängt dort zu harnen an. Es unterbricht das Harnen jedoch und geht in die Latrine, in der es weiter harnt. Daraufhin öffnet sich eine Luke, aus der das Kalb eine Belohnung entnehmen kann. Diese Untersuchung zeigt, dass Kälber in der Lage sind, ihren Harndrang wahrzunehmen und das Harnen zu kontrollieren. Dies ist Voraussetzung dafür, dass sie lernen können, eine Latrine zu benutzen. Wenn sich dies in die Praxis übertragen lässt, ließen sich klimarelevante Emissionen (Ammoniak) aus tierfreundlichen Rinderhaltungen deutlich verringern. Möglich sind auch positive Effekte auf die Klauengesundheit, da die Stallböden sauberer sind.

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved