Article CC BY 4.0
refereed
published

Direkteinspeisung an Feldspritzgeräten zur situationsgerechten und teilflächenspezifischen Applikation

GND
1172033587
Affiliation
Julius Kühn-Institut (JKI), Institut für Anwendungstechnik im Pflanzenschutz, Deutschland
Pohl, Jan-Philip;
Affiliation
Herbert Dammann GmbH – Pflanzenschutztechnik/Fahrzeugtechnik/Airporttechnik, Deutschland
Hilmar Dunekacke;
Affiliation
Herbert Dammann GmbH – Pflanzenschutztechnik/Fahrzeugtechnik/Airporttechnik, Deutschland
von Bargen, Frank;
GND
139310665
Affiliation
Julius Kühn-Institut (JKI), Institut für Anwendungstechnik im Pflanzenschutz, Deutschland
von Hörsten, Dieter;
GND
132914891
Affiliation
Julius Kühn-Institut (JKI), Institut für Anwendungstechnik im Pflanzenschutz, Deutschland
Wegener, Jens Karl

Bisher werden im praktischen Pflanzenschutz üblicherweise Tankmischungen eingesetzt, eine teilflächenspezifische Anwendung einzelner Mittel ist so unmöglich. Feldspritzgeräte mit Direkteinspeisung sind in der Lage, mehrere Pflanzenschutzmittel in einer Überfahrt unabhängig voneinander verzögerungsfrei und zielgenau zu applizieren. Direkteinspeisung ist eine notwendige Technik, um die teilflächenspezische Applikation mit getrennt dosierbaren Pflanzenschutzmitteln umzusetzen. Sie trägt damit zur umweltschonenden und nachhaltigeren Agrarproduktion bei. Nach der Entwicklung und Markteinführung eines Direkteinspeisungssystems ohne Verzögerungszeiten zur Teilflächenapplikation von Pflanzenschutzmitteln (Verbundprojekte ptBLE FKZ: 2815404010; 2815IP005) durch die Firma DAMMANN wurde das System im Praxiseinsatz für die teilflächenspezifische Applikation genutzt. Das System der Direkteinspeisung ermöglicht somit die sensor- und geodatengestützte Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln.

individual agents impossible. Field sprayers with direct injection are able to apply several crop protection agents in one pass, independently of each other, without delay and precisely. Direct injection is a necessary technique for implementing site-specific application with separately dosed crop protection agents. It thus contributes to environmentally friendly and more sustainable agricultural production. After the development and market launch of a direct injection system without delay times for the site-specific application of crop protection products (joint projects ptBLE FKZ: 2815404010; 2815IP005) by the company DAMMANN, the system was used in practice for site-specific application. The direct injection system thus enables the sensor- and geodata-supported application of plant protection products.

Preview

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

License Holder: Der Autor/Die Autorin 2021.

Use and reproduction:

Export