Substitution von Hefeextrakt in industriell relevanten Bioprozessen - SubBioPro

Komplexe Stickstoffquellen (z.B. Hefeextrakt) sind in industriellen Fermentationen ein wesentlicher Kostenfaktor; Kostensenkung soll durch Hydrolyse agrarischer Nebenprodukte erreicht werden. •Nach Optimierung der Hydrolyse proteinreicher agrarischer Nebenprodukte konnten die Kosten der Stickstoffquelle auf rund 10 % gesenkt werden. •Bei der Herstellung von L-Milchsäure und 1,3-Propandiol konnte der Hefe- und Fleischextrakt vollständig bzw. zum größten Teil ersetzt werden, ohne Verlust in der Produktkonzentration und der maximalen Produktivität.

Preview

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

Use and reproduction:

Export