Corona-Ausbrüche in Nerzfarmen - Tickende Zeitbomben

Parma/Solna - Nerzzuchtfarmen weisen grundsätzlich eine deutlich größere Gefährdung durch SARS-CoV-2-Ausbrüche auf als andere Tierzuchtbetriebe. Das geht aus einem Bericht hervor, den die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) in Parma gemeinsam mit dem Europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) in Solna am Donnerstag (18.2.) vorgelegt hat. Beide Behörden stellen darin fest, dass neben der passiven Überwachung durch Züchter und Tierärzte auch aktive Maßnahmen wie Tests bei Tieren und Mitarbeitern notwendig seien.

Files

Cite

Citation style:

Corona-Ausbrüche in Nerzfarmen - Tickende Zeitbomben. 2021.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export