Schweizer Nutztiere übertragen das Coronavirus nicht

lid /jsc

Forschung und Bund bestätigen: Es gibt es keine Hinweise darauf, dass Nutztiere eine Rolle bei der Verbreitung von SARS-CoV-2 spielen. Eine Ausnahme sind Nerze, die hierzulande aber nicht gehalten werden. Das Friedrich-Loeffler-Institut hat Studien zur Empfänglichkeit von Tieren gegenüber SARS-CoV-2 durchgeführt. Diese Tierversuche seien wichtig, um eine mögliche Gefährdung für Mensch und Tier abschätzen zu können und zu testen, ob sie sich zum Virusreservoir entwickeln könnten, schreibt das FLI in seinen Kurznachrichten.

Files

Cite

Citation style:

/jsc, lid: Schweizer Nutztiere übertragen das Coronavirus nicht. 2020.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export