Mehr Tierschutz am Schlachthof : Forschungsprojekt über tierschutzgerechte Alternativen zur Kohlendioxid-Betäubung von Schlachtschweinen gestartet : FLI-Presseinformation 14/2020

Friedrich-Loeffler-Institut GND (edt.)

Celle, 24.11.2020. Das Ziel des Verbundprojektes ist die Verbesserung des Tierschutzes, wobei auch eine hohe Fleischqualität sowie die gute Integrierbarkeit in bestehende Schlachtprozesse berücksichtigt werden. Es sollen in einem jetzt gestarteten Forschungsprojekt unter Koordination des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) alternative Gase und Gasmischungen für eine schonendere Betäubung und eine neue Technik für die Gaszuführung in praxisüblichen Gasbetäubungsanlagen untersucht werden.

Referenced by

Cite

Citation style:

Mehr Tierschutz am Schlachthof : Forschungsprojekt über tierschutzgerechte Alternativen zur Kohlendioxid-Betäubung von Schlachtschweinen gestartet. FLI-Presseinformation 14/2020. Greifswald - Insel Riems 2020. Friedrich-Loeffler-Institut.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export