Gemeinsam für mehr Tierwohl [Interview]

Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft müssen gemeinsam neue Konzepte für mehr Tierwohl entwickeln, die bei der Bevölkerungsmehrheit Akzeptanz finden. Davon ist der Präsident des Thünen-Instituts, Professor Dr. Folkhard Isermeyer, überzeugt. Außderdem plädiert er im Interview mit den "Evangelischen Perspektiven" für neue Strategien, um dem Klimawandel entgegenzutreten.

Files

Cite

Citation style:

Gemeinsam für mehr Tierwohl [Interview]. 2020.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export