Experimental validation of an electronic counting device to determine flight activity of honey bees (Apis mellifera L.)

Bermig, Sven GND; Odemer, Richard GND; Gombert, Alina GND; Frommberger, Malte GND; Rosenquist, Ralf; Pistorius, Jens GND

In this work, a functional prototype of the BeeCheck counting device was evaluated for its accuracy to validate its suitability for scientific purposes. Two different approaches were applied: (i) we manually compared electronic data of the counting device by video recordings of entry and exit events, and (ii) by using the so-called “robber’s test” in a tunnel tent. The results showed an expected temperature dependency of the general flight activity. Difficulties occurred with certain activities at the hive entrance. The various running speeds of individuals, approaching or stuck bees, and bees moving back and forth in the tube were a challenge for sensor technology and the mathematical algorithm. To minimize such mistakes and to increase the counting accuracy, it is necessary to correct the algorithm accordingly. This will be addressed in the “V-I-Bee” follow-up project and future perspectives of using an improved counting device are discussed.

Ein Funktionsprototyp des Bienenzählers BeeCheck sollte in dieser Arbeit auf seine Genauigkeit hin überprüft werden, um seine Tauglichkeit für den wissenschaftlichen Einsatz zu validieren. Hierzu wurden zwei unterschiedliche Ansätze verfolgt: (i) Vergleich der elektronischen Daten des Zählgerätes durch Videoaufnahmen von Ein- und Ausflügen mit manueller Auswertung durch einen Beobachter sowie (ii) die Validierung mittels „Räubertest“ im bienendichten Zelt. Die Ergebnisse zeigten eine zu erwartende Temperatur Abhängigkeit der Flugaktivität sowie die Fehleranfälligkeit bei gewissen Aktivitäten am Flugloch. So waren unterschiedliche Geschwindigkeiten, sich entgegenkommende oder im Flugloch verharrende Bienen, sowie sich vor- und rückwärts bewegende Bienen eine Herausforderung für den Algorithmus, der aus den gemessenen Sensordaten die Bienentransaktionen ableitet. Um diese Grenzfälle zu minimieren und die Zählgenauigkeit zu erhöhen, ist es notwendig den Algorithmus entsprechend korrektiv anzupassen. Dies soll im Folgeprojekt „Etablierung digitaler Indikatoren der Bienenvitalität in Agrarlandschaften – V-I-Bee“ angegangen werden.

Preview

Cite

Citation style:

Bermig, Sven / Odemer, Richard / Gombert, Alina / et al: Experimental validation of an electronic counting device to determine flight activity of honey bees (Apis mellifera L.). 2020.

Rights

Use and reproduction:

Export