Verbraucherkommunikation zu Qualitätsanforderungen im ökologischen Obstbau

Hüppe, Ronja GND; Zander, Katrin GND

Gruppendiskussionen mit Gelegenheitskäufern von Biolebensmitteln haben gezeigt, dass die Akzeptanz und Kaufbereitschaft für Bioäpfel mit Schalenfehlern gering ist. • Zusätzliche Information zum Bioobstbau und zu den Ursachen von Schalenfehlern erhöhte die Akzeptanz. • In der Kommunikation mit Verbrauchern sollten kurze prägnante und verständliche Botschaften verwendet und negativ belastete Worte wie „Schalenfehler“ vermieden werden.

Preview

Cite

Citation style:

Hüppe, Ronja / Zander, Katrin: Verbraucherkommunikation zu Qualitätsanforderungen im ökologischen Obstbau. Braunschweig 2020. Thünen-Institut für Marktanalyse.

Rights

Use and reproduction:

Export