Detektivarbeit am Schmallenberg-Virus : Mit Metagenomsequenzierung zum Ziel

Das Ende 2011 erstmals in Europa aufgetretene Schmallenberg-Virus ist dafür verantwortlich, dass in den letzten Wochen missgebildete Lämmer und Kälber zur Welt kamen. Wo das Virus vielleicht herkommt und wie man den unbekannten Störenfried mit Metagenomsequenzierung identifizieren konnte, erklärte Martin Beer vom Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) auf der Insel Riems im Interview mit Laborjournal.

Files

Cite

Citation style:

Detektivarbeit am Schmallenberg-Virus. Mit Metagenomsequenzierung zum Ziel. 2012.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export