Holz zerstörende Pilze an acetyliertem Holz

Müller, Johann; Koch, Gerald GND; Melcher, Eckhard GND; Potsch, Tanja GND

Acetyliertes Holz wird vornehmlich für die Anwendung im bewitterten Außenbereich empfohlen, bislang überwiegend für nicht-tragende Anwendungen. Als tragende Konstruktion wurde acetyliertes Holz 2009 und 2010 in den Niederlanden für zwei nahezu baugleiche Schwerlastbrücken und 2018 in Deutschland für einen Aussichtsturm anlässlich der Landesgartenschau in Baden-Württemberg eingesetzt. Seit 2019 besteht eine bauaufsichtliche Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik für acetyliertes Holz im konstruktiven Bereich. Die vorliegende Untersuchung beschäftigt sich mit einem aktuellen Fall, in dem industriell hergestelltes acetyliertes Holz unter Praxisbedingungen nach relativ kurzer Gebrauchsdauer durch Holz zerstörende Pilze geschädigt wurde.

Preview

Cite

Citation style:

Müller, Johann / Koch, Gerald / Melcher, Eckhard / et al: Holz zerstörende Pilze an acetyliertem Holz. 2019.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export