Wie lassen sich Treibhausgasemissionen im Rapsanbau mindern?

Raps ist die wichtigste Energiepflanze für die Biokraftstoffherstellung in Deutschland. Im Jahr 2016 wurden in Deutschland 3,1 Mio. t Biodiesel erzeugt, rund 1,8 Mio. t hiervon wurden in Deutschland verbraucht. Der Anteil von Raps als Ausgangssubstrat für Biodiesel lag 2016 bei 43 %. Dieser Anteil sinkt jedoch zunehmend zugunsten eines höheren Anteils von Ausgangssubstraten, die eine höhere Treibhausgaseinsparung aufweisen, wie Abfall- und Reststoffe oder auch Palmöl. Umso wichtiger ist es, die Emissionen im Rapsanbau zu reduzieren.

Files

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export