Die Immunantwort von Fischen und deren Bedeutung bei der Bekämpfung von Fischkrankheiten

Fischer, Uwe GND

Die kumulative Arbeit befasst sich mit zellulärer Immunabwehr von Ginbuna-Karpfen und Regenbogenforellen, einem wichtigen Fisch aus Aquakultur, und beinhaltet sowohl grundlegende als auch translationale Untersuchungen zu Fischimpfstoffen. Diese Untersuchungen haben wesentlich zum Fortschritt auf dem Gebiet der zellvermittelten Zytotoxizität beigetragen, wobei Phänomene wie Homing und Transplantat-Gegen-Wirt-Reaktion bei Fischen erstmals beschrieben wurden. Weiterhin wurden ein lymphatisches Kiemengewebe entdeckt sowie piscine Immunzellsubpopulationen erstmals charakterisiert.

Dateien

Zitieren

Zitierform:

Fischer, Uwe: Die Immunantwort von Fischen und deren Bedeutung bei der Bekämpfung von Fischkrankheiten. 2018. Universität Rostock, Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export