Chancen und Risiken des Gen Editings bei Nutztieren

Niemann, Heiner GND

Für die landwirtschaftlichen Nutztiere, wie Rind, Schwein, Pferd und Schaf liegen inzwischen informative Genkarten vor, die die Grundlage für die Entwicklung neuer Züchtungskonzepte und gezielte genetische Modifikationen bilden. In den letzten Jahren sind zudem sogenannte molekulare Scheren, wie Zinkfinger Nukleasen (ZFNs), TALEN (Transcription activator-like effector nuclease) und CRISPR/Cas (clustered regularly interspaced short palindromic repeats) entwickelt worden, die gezielte genetische Veränderungen induzieren können. Dies geschieht im Wesentlichen durch Steigerung der DNA Mutationsrate über Induktion von Doppelstrangbrüchen an vorbestimmten genomischen Stellen. Die Anwendung dieser molekularen Scheren wird auch Gen Editing genannt. Der erfolgreiche Einsatz des Gen Editings ist in unterschiedlichen Organismen, wie Insekten, Amphibien, Pflanzen und Säugern, einschließlich Nutztiere und Mensch, gezeigt worden. Das CRISPR/Cas System kann sogar multiple Sequenzen in einem Ansatz mutieren und scheint in dieser Hinsicht ZFNs oder TALEN überlegen zu sein. Die zurzeit vorliegenden Resultate zeigen, dass die molekularen Scheren für jedes Gen in jedem Organismus erfolgreich eingesetzt werden können und damit wertvolle Hilfsmittel für Studien zum Verständnis komplexer biologischer Systeme, zur Produktion genetisch modifizierter Tiere sowohl für landwirtschaftliche als auch for biomedizinische Zielsetzungen, zur Erstellung spezifischer Zelllinien, für die Züchtung genetisch modifizierter Pflanzen, und sogar für die Behandlung humaner genetischer Erkrankungen sind. Der vorliegende Artikel gibt einen aktuellen Überblick zu den molekularen Scheren als neue Hilfsmittel zukunftsorientierter Zuchtstrategien, nennt einige der zugrundeliegenden Mechanismen und beschreibt neue Möglichkeiten für die Erstellung genetisch modifizierter Nutztiere.

Dateien

Zitieren

Zitierform:

Niemann, Heiner: Chancen und Risiken des Gen Editings bei Nutztieren. 2017.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export