Kleinstädte in ländlichen Räumen - alte Funktionen, neue Entwicklungen?

Steinführer, Annett GND

Kleinstädte stehen selten im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses - und wenn, dann werden sie wahlweise als "Provin" geschmäht oder als vermeintlich besserer Gegenentwurf zum Großstadtleben gepriesen. Kleinstädte sind elementarer Bestandteil ländlicher Räume und ergänzen zugleich die vielfältige Städtelandschaft Deutschlands. Sie verdeutlichen in besonderem Maße, dass Stadt und Land keine absoluten Raumkategorien sind, denn die typische Kleinstadt in Deutschland besteht heutzutage aus einem in den Ursprüngen oft mittelalterlichen Kern und einer kleineren oder größeren Zahl von im Laufe des 20. und 21. Jahrhunderts eingemeindeten Dörfern. Was also kennzeichnet diesen Siedlungstyp, und welche Entwicklungen und Herausforderungen sind hervorzuheben?

Files

Cite

Citation style:

Steinführer, Annett: Kleinstädte in ländlichen Räumen - alte Funktionen, neue Entwicklungen?. 2017.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export