SocialLab - Nutztierhaltung im Spiegel der Gesellschaft

Christoph-Schulz, Inken Birte; Rovers, Anja-Karolina GND; Brümmer, Nanke GND; Saggau, Doreen

Kritische Diskussionen und Berichte rund um das Thema Nutztierhaltung gibt es eit Jahren. Dennoch zeigt sich eine zunehmende Diskrepanz zwischen gesellschaftlichen Wunschvorstellungen und der aktuellen Wahrnehmung (Zander et al., 2013). Das Tierwohl und die ethische Bewertung der Tierhaltung rücken immer stärker in den Fokus der Öffentlichkeit. Dabei liegen die Positionen von Verbrauchern, Tierschützern, Journalisten und Landwirten meist weit auseinander. Mit dem Projekt "SocialLab - Nutztierhaltung im Spiegel der Gesellschaft" soll die Kluft zwischen diesen Akteuren analysiert werden und reduziert werden. Untersucht werden dabei die landwirtschaftlichen Nutztierarten Schwein, Rind und Geflügel mittels eines breit gefächerten, interdisziplinären Methodenspektrums.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Christoph-Schulz, Inken / Rovers, Anja-Karolina / Brümmer, Nanke / et al: SocialLab - Nutztierhaltung im Spiegel der Gesellschaft. 2017.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:

Export