Staatssekretär Aeikens besucht Friedrich-Loeffler-Institut für Tierschutz und Tierhaltung : „Politik muss Zeichen setzen und den Tierhaltern Wege aufzeigen, wie Tierwohl praktisch umgesetzt werden kann.“ : Presseinformation des Friedrich-Loeffler-Instituts 12/2017

Friedrich-Loeffler-Institut GND (Hrsg.)

Celle. 06.07.17. Am 4. Juli besuchte Staatssekretär Dr. Hermann Onko Aeikens das Institut für Tierschutz und Tierhaltung (ITT) des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) am Standort Celle. Aeikens ist seit Ende 2016 als Staatssekretär im Bundesministerum für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) tätig und informierte sich ausführlich über die Forschungsarbeiten des Instituts.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Staatssekretär Aeikens besucht Friedrich-Loeffler-Institut für Tierschutz und Tierhaltung : „Politik muss Zeichen setzen und den Tierhaltern Wege aufzeigen, wie Tierwohl praktisch umgesetzt werden kann.“. Presseinformation des Friedrich-Loeffler-Instituts 12/2017. Greifswald - Insel Riems 2017. Friedrich-Loeffler-Inst..

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export