GUC-Award-Symposium auf Hiddensee : Der Preisträger des „Senior Research Award“, Prof. Thomas C. Mettenleiter, lud Gäste zu einem Netzwerk-Symposium ein.

Friedrich-Loeffler-Institut GND (Hrsg.)

Im Mai des vergangenen Jahres verlieh der Greifswald University Club seinen „Senior Research Award“ an den Präsidenten des Friedrich-Loeffler-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit, Professor Dr. Dr. h. c. Thomas C. Mettenleiter. Verbunden mit dieser Auszeichnung war eine Zuwendung, die der Geehrte nach eigenem Ermessen zur Ausrichtung eines wissenschaftlichen Symposiums verwenden sollte. Vor diesem Hintergrund lud der Preisträger Ende Oktober 25 Gäste aus den Bereichen Biologie, Human- und Veterinärmedizin der Greifswalder Universität und Universitätsmedizin, des Friedrich-Loeffler-Instituts, und der IDT Biologika GmbH zu einem Netzwerk-Symposium auf die Insel Hiddensee ein. In der Bibliothek des historischen Henni-Lehmann-Hauses hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit, seine Forschungsarbeiten vorzustellen und explizite Wünsche an mögliche Kooperationspartner zu formulieren. Das Fachgebiet der Bioinformatik stand dabei besonders im Fokus. Die Expertisen der Universität und Universitätsmedizin Greifswald und des Friedrich-Loeffler-Instituts sollen zukünftig gebündelt werden, um den wachsenden Ansprüchen aus Biologie und Medizin gerecht zu werden. Auch die Etablierung eines neuen Sonderforschungsbereichs, der seinen thematischen Schwerpunkt im Bereich moderner Impfstrategien finden und in Greifswald angesiedelt sein soll, wurde erörtert. Hierzu wurden alle Teilnehmer eingeladen, kurze Projektideen zu skizzieren und einzureichen. Die milden Temperaturen verbunden mit der großartigen Atmosphäre der herbstlichen Insel ermöglichten fruchtbare Diskussionen - nicht nur im Rahmen der Vorträge, sondern auch bei gemeinsamen Spaziergängen, einem Fischbrötchen am Hafen oder beim gemeinsamen Abendessen, zu dem der Präsident des FLI einlud. Es herrschte Einigkeit darüber, dass die begonnenen Interaktionen sowohl im Rahmen wiederkehrender Treffen, als auch in kleineren themenspezifischen Gesprächskreisen fortgesetzt werden sollen.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

GUC-Award-Symposium auf Hiddensee. Der Preisträger des „Senior Research Award“, Prof. Thomas C. Mettenleiter, lud Gäste zu einem Netzwerk-Symposium ein.. www.fli.de 2015.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export