UAV-gestützte Reflexionsmessungen zur Abschätzung züchterisch relevanter Bestandsparameter mit Hilfe des NDVI am Beispiel eines Trockenstressversuches

Langkamp, Tina GND; Kraft, Martin GND; Neeland, Heiko GND; Matschiner, Katja; Kottmann, Lorenz GND; Schroetter, Susanne GND; Schittenhelm, Siegfried GND

Einen innovativen Ansatz zur Abschätzung züchterisch relevanter Bestandsparameter mit Hilfe des NDVI im Hochdurchsatz bieten fernerkundliche Messungen mit unbemannten Luftfahrzeugen (UAV). Im Rahmen des Projektes „Phaenokopter“ (BLE-Verbundprojekt) wurde mittels einer an einem UAV montierten Multispektralkamera die Reflexion von 16 Winterweizengenotypen unter kontrolliertem Trockenstress in Rain-out Sheltern sowie unter optimaler Bewässerung erfasst. Der NDVI wurde mit Ertragsdaten und physiologischen Pflanzenparametern in Beziehung gesetzt. Zwischen NDVIMittel (4 Messflüge) und Kornertrag bestand eine signifikante Korrelation (R² = 0,46 **). Besser korrelierte jedoch der NDVIMittel mit dem Strohertrag (R² = 0,69 ***) und der Biomasse (R² = 0,70 ***). Auch konnten mit Hilfe des NDVI die Abreife und der LAI abgeschätzt werden.

Dateien

Zitieren

Zitierform:

Langkamp, Tina / Kraft, Martin / Neeland, Heiko / et al: UAV-gestützte Reflexionsmessungen zur Abschätzung züchterisch relevanter Bestandsparameter mit Hilfe des NDVI am Beispiel eines Trockenstressversuches. 2017.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export